Von der gesellschaftlichen Position der Klassik-Szene. Eine Studie unter Jugendlichen in Südengland

Rezension zu: Bull, Anna (2019). Class, Control, & Classical Music. 232 Seiten. Oxford: Oxford University Press. 56,85 €, ISBN 978-0-1908-4435-6

Autor/innen

  • Andreas Lehmann-Wermser Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover

Schlagworte:

class, gender, race, participation, classical music

Abstract

Anna Bulls Studie unter jugendlichen Mitgliedern klassischer Ensemble in Südengland beschreibt die Routinen im Spannungsfeld von Klassenstrukturen, Gendergegensätzen und "race" als latentem Einflussfaktor. Ihr Buch ist ein wertvoller Beitrag um Konstrukte von musikalischer Teilhabe und sozialem Zugang neu zu denken.

Downloads

Veröffentlicht

2021-04-20

Zitationsvorschlag

Lehmann-Wermser, A. (2021). Von der gesellschaftlichen Position der Klassik-Szene. Eine Studie unter Jugendlichen in Südengland: Rezension zu: Bull, Anna (2019). Class, Control, & Classical Music. 232 Seiten. Oxford: Oxford University Press. 56,85 €, ISBN 978-0-1908-4435-6. Beiträge Empirischer Musikpädagogik, 12, 1–4. Abgerufen von https://www.b-em.info/index.php/ojs/article/view/196